*********Verfügbare Artikel***************


Ich bitte zu beachten, dass ich die Passwörter manuell per Email verschicke, im Rahmen meiner Arbeitszeiten. Dies geschieht in der Regel innerhalb weniger Stunden. Bitte melde dich, wenn du den Zugang nach 3 Werktagen (Zahlungseingang vorausgesetzt) noch nicht bekommen hast.


Seelenpartner im Merkurjahr

Im Merkurjahr scheiden sich die Geister. Nun wird ersichtlich werden, wer das Venusjahr und seine Herausforderung angenommen hat, wer begonnen hat, sich auf sich selbst zu besinnen und der eigenen Baustellen bewusst zu werden. Mit Merkur, dem Planet des Verstandes, kann es nun in der Umsetzung der Veränderungen flott und mit Schwung voran gehen und führt bestenfalls auch emotional in eine neue "weibliche Intelligenz" ... oder man bleibt nun zurück in einer Verhärtung der alten Muster, Opferrollen und Selbstsabotage.

Da zusätzlich Uranus, der kosmische "Unruhestifter" im Frühjahr endgültig ins Zeichen Stier wandert und sich dort für die nächsten Jahre einquartiert, kommt - gerade zu Beginn der Uranusphase - eine zusätzliche Sprengkraft ins Spiel, die uns Rückenwind geben kann oder unseren Komfortzonen gehörig zu Leibe rücken wird. Auf jeden Fall bleibt nichts wie es ist, die Beschleunigung nimmt weiter zu.

Wie sich das auf Seelenpartnerschaften auswirkt und in welche Phase es nun geht, beschreibt dieser Artikel.

(c) Ute Strohbusch

Seelenpartner im Merkurjahr

15,00 €



Die Anerkennung der weiblichen Macht

Das Männliche beugt sich in freiem Entschluss in einem Akt der Hingabe (die so nur hundert prozentig aus dem Herzen kommen kann) an das Weibliche, und anerkennt so, dass es ihm "überlegen" ist. Dies ist frei von Zwang und hat nichts mit Egotrips der Frau zu tun - im Gegenteil. Ich werde dies genau erläutern :-) Dies geschieht zuallerst zwischen den beiden Polen in uns selbst, es geschieht zwischen Männern und Frauen, in der Gesellschaft, im Universum... Es führt in die Liebe und somit in totale Auflösung der Trennungsillusion des Ichs.

In diesem Artikel beantworte ich die Fragen nach dem Ursprung dieser gewaltigen "Energieumkehrung" nach tausenden von Jahren, welche enorm wichtige Rolle Seelenpartnerschaften dabei spielen, warum dafür die Frau zuerst massiv geläutert werden muss. Ich beleuchte, warum FLR-Beziehungen zahlenmäßig in den Industriestaaten enorm zunehmen und was die "weiblichen Führung" im energetischen Sinn eigentlich bedeutet und wie sie in der Dualität endlich die Waage und in künftigen Beziehungen Augenhöhe herstellt. 

(c) Ute Strohbusch

Die Anerkennung der weiblichen Macht

wird heute Abend noch verschickt!

15,00 €



*****Vorschau auf kommende Artikel*****